Wahlprogramm der Piraten: Religion

Mit Blick durch die spirituelle Brille

Wahlprogramm der Piraten: Religion

Beitragvon Dhrishtadyumna am Sa 21.04.2012 23:29

“Freiheit und Vielfalt der kulturellen, religiösen und weltanschaulichen Einstellungen kennzeichnen die modernen Gesellschaften. Diese Freiheiten zu garantieren, ist Verpflichtung für das Staatswesen. Dabei verstehen wir Piraten unter Religionsfreiheit nicht nur die Freiheit zur Ausübung einer Religion, sondern auch die Freiheit von religiöser Bevormundung. Wir erkennen und achten die Bedeutung, die individuell gelebte Religiosität für den einzelnen Menschen erlangen kann.Trotz der von Verfassungs wegen garantierten Religionsfreiheit ist das Staatswesen der Bundesrepublik nicht frei von religiöser (und weltlicher) Privilegierung der traditionellen christlichen Kirchen. Hier gibt es einen Widerspruch, der durch Immigration und religiöse Differenzierung in der Gesellschaft zu größeren Verwerfungen führen kann.Die weltanschauliche Neutralität des Staates herzustellen, ist daher eine für die gedeihliche Entwicklung des Gemeinwesens notwendige Voraussetzung. Ein säkularer Staat erfordert die strikte Trennung von religiösen und staatlichen Belangen; finanzielle und strukturelle Privilegien einzelner Glaubensgemeinschaften, etwa im Rahmen finanzieller Alimentierung, bei der Übertragung von Aufgaben in staatlichen Institutionen und beim Betrieb von sozialen Einrichtungen, sind höchst fragwürdig und daher abzubauen. Im Sinne der Datensparsamkeit ist die Erfassung der Religionszugehörigkeit durch staatliche Stellen aufzuheben, ein staatlicher Einzug von Kirchenbeiträgen kann nicht gerechtfertigt werden.”

Damit werden mir die Piraten sympatisch. Das ist so ziemlich das, was ich auch sagen würde. Natürlich hab ich sie deshalb auch schon angeschrieben. Ob sie das benutzt haben, weiß ich nicht.
Benutzeravatar
Dhrishtadyumna
Site Admin
 
Beiträge: 55
Registriert: So 20.09.2009 14:42
Plz/Ort: Bayern

Re: Wahlprogramm der Piraten: Religion

Beitragvon Panoptikum am Di 15.05.2012 14:11

Jedoch bin ich mir bei den piraten noch immer nicht ganz sicher, ob es auch alles so umgesetzt wird wie alles gesagt wird. Da bin ich noch ein wenig skeptisch muss ich sagen und warte ersteinmal ab bis alles in die Tat umgesetzt wird.
Benutzeravatar
Panoptikum
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 15.05.2012 13:19
Länderflagge: Dominican Republic (do)
Geschlecht: weiblich


Zurück zu Umwelt, Politik, Kunst, Gesellschaft, etc.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast