Seite 2 von 2

Re: Konzentration auf das dritte Auge

BeitragVerfasst: Do 29.05.2014 15:44
von parvati
Wer sich vom Licht blenden lässt hat die eigenen Schatten gesehen;)

Das Lichtlose Licht aber..;)

Re: Konzentration auf das dritte Auge

BeitragVerfasst: Mo 02.06.2014 10:14
von exzel
Hallo ,

vielleicht muss man sich auf das dritte Auge wegen dem Energiefluss konzentrieren.

Zitat aus dem Thread:

viewtopic.php?f=20&t=40
Das Prinzip, an dem man sich orientieren sollte, wenn man auf eigene Faust an seinen Chakren rumdoktort, ist Folgendes:
Die Lebensenergie kommt durch die Medula oblongata (Hinterkopf) in den Körper und verteilt sich über die astralen Zentren (Chakren), indem es vom spirituellen Auge nach unten fließt, auf den ganzen Körper und geht dann durch die Sinne nach außen. In der Yoga-Meditation (die dazu dient die Seele mit dem Göttlichen zu vereinen) versucht man das Ausfließen der Energie zu stoppen und den Energiestrom über die Chakren die Wirbelsäule hoch auf das spirituelle (dritte) Auge zurückzulenken und durch das spirituelle Auge Verbindung zum Unendlichen herzustellen.



Gruß

Re: Konzentration auf das dritte Auge

BeitragVerfasst: Di 03.06.2014 17:45
von Sky
Klingt stimmig für mich und nachvollziehbar!

Gruß Sky

Re: Konzentration auf das dritte Auge

BeitragVerfasst: Mo 23.06.2014 21:12
von parvati
es ist alles zu einer bestimmten Zeit wahr oder unwahr..tut es dir gut..ist es gerade wahr für dich:)

so sehe es ich zumindest

Re: Konzentration auf das dritte Auge

BeitragVerfasst: Mo 23.06.2014 21:51
von Sky
Was verstehst du unter wahr?

Gruß Sky

Re: Konzentration auf das dritte Auge

BeitragVerfasst: Di 24.06.2014 00:29
von parvati
wenn du fühlst weisst du es was wahr für mich ist:)..oder nicht?