Lektüre beendet

Der monumentale Gita-Kommentar

Lektüre beendet

Beitragvon kashiraja am Di 13.09.2011 10:16

Yogananda empfiehlt ja, dass man Tiefgründiges nur in kleinen Happen genießen und es gut verdauen soll. Das hab ich mir zu Herzen genommen und bin nun nach etwas mehr als dreijähriger Lektüre von fast täglich einer Seite nach meiner Morgenmeditation mit den zwei Bänden fertig geworden. In den Büchern ist eigentlich (bis auf die Techniken) alles enthalten, was man auf dem spirituellen Pfad gebrauchen kann, sehr rein und auf die Meditation zugeschnitten. Alles übrige muss man sich wohl durch die Entwicklung der eigenen Intuition selbst erarbeiten.
Wenn du Freiheit willst, gib sie zuerst.
Benutzeravatar
kashiraja
 
Beiträge: 403
Registriert: Do 24.09.2009 00:26
Plz/Ort: Kreis Eichstätt

Re: Lektüre beendet

Beitragvon parvati am Di 24.06.2014 00:39

vielleicht meditierst du auch immer..weisst es nur nicht;)

das buch muss wirklich wunderschön sein:)
parvati
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 15.04.2014 11:58
Länderflagge: Germany (de)


Zurück zu Gott spricht mit Arjuna

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron