Meditationsräume

Das Königsthema bei Yogananda

Forumsregeln
Grundsätzliches
Vor allem von der SRF kenne ich die Aufforderung, man solle nicht über die Techniken sprechen. Wenn man Fragen oder Probleme hat, solle man sich an das Mutterzentrum wenden.

Das ist im Grunde eine sinnvolle Forderung, die gerade Anfänger beherzigen sollten. Mit der Meditation macht man sich in ein neues Land auf und man hat Fragen über Fragen. Würde man die alle nach Außen stellen, käme man nicht weit.

Du solltest immer versuchen in Kommunion mit deinem inneren Selbst, dem inneren Guru, die Fragen, die sich dir stellen, zu lösen und vor allem auf Ihn zu vertrauen, dass er dich leite und bei geduldiger Übung über alle Hindernisse hinweghelfe, alle Fragen beantworte.

Im Grunde genommen ist in den schriftlichen Anleitungen (z.B. in den SRF-Lehrbriefen) alles enthalten, was man braucht, um die Techniken in Absprache mit dem inneren Guru richtig, oder besser, immer vollkommener anwenden zu können.

Es ist o.k., wenn man ab und zu an das Mutterzentrum schreibt. Doch meist wird es sich ergeben, dass eine gründliche Revision zum gleichen Ergebnis geführt hätte.

Da die meisten schriftlichen Anleitungen durch Copyright geschützt sind, kann das hier auch kein Board sein, in dem diese Anleitungen für jeden zum runterladen eingespeist werden.

Wozu also dann dieser Bereich in Yoganandas Cyber-Ashram?

Wenn man bereits Jahre des geduldigen Meditierens hinter sich hat, ist man meist innerlich so weit gefestigt, dass ein Gedankenaustausch über die Techniken Anregungen und diverse Nutzen bringen kann.

Es muss also jeder für sich selbst entscheiden, ob er sich hier mit Fragen, Beobachtungen, Antworten oder Beschreibungen einbringen will, immer mit dem Bewusstsein, dass derjenige am besten dran ist, der sich nur auf die sich selbst, seine Intuition und die Gurus verlässt.
  • Forum
    Themen
    Beiträge
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron